Die gegenw?rtige Lage:Startseite > Wichtige Politische Neuigkeiten

Wichtige Politische Neuigkeiten

EU und China tragen gemeinsame Verantwortung für Erneuerung des Multilateralismus

Laut dem ehemaligen französischen Premierminister Jean-Pierre Raffarin tragen die Europäische Union und China gemeinsam die Verantwortung für die Erneuerung des Multilateralismus. Dies sagte er in einem Interview mit der Nachrichtenagentur Xinhua.

Frankreich und China teilten die Überzeugung, dass „die heutige Welt mehr Zusammenarbeit als Spannung braucht“, sagte der französische Politiker.

„Multilateralismus ist die einzig wahre friedliche Vision, die auf gegenseitigem Respekt beruht. Wir dürfen unsere multilateralen Institutionen nicht schwächen. Im Gegenteil, wir müssen sie stärken und ständig verbessern“, betonte er.

Die Welt habe sich in den letzten 75 Jahren seit der Unterzeichnung der Charta der Vereinten Nationen stark verändert und der Multilateralismus müsse sich weiterentwickeln, um diesen Veränderungen Rechnung zu tragen, fügte er hinzu.

Die Vereinten Nationen müssten „wie andere multilaterale Institutionen ihre Legitimität stärken, indem sie sich entwickelnde Länder, insbesondere in Afrika und Asien, weiter integrieren“, fügte er hinzu.

„Wir müssen ein globales Erbe verteidigen und eine gemeinsame Zukunft aufbauen“, betonte Raffarin und hob hervor, dass Themen wie Viren und der Klimawandel die ganze Welt betreffen würden.

Er bezeichnete die Gesundheit derzeit als das weltweit größte Problem und betonte, dass die COVID-19-Gesundheitskrise beweise, dass die internationale Zusammenarbeit im Bereich der globalen Gesundheit unzureichend sei und verstärkt werden sollte.

„Gesundheit muss bei multilateralen Maßnahmen an vorderster Front stehen und die Weltgesundheitsorganisation muss daher gestärkt und nicht geschwächt werden“, hob er hervor.

Quelle:People's Daily Online

Zum zeitpunkt der ver?ffentlichung:2020-06-28 17:04:57

  • Technische Unterstützung: Genuine Technology Co., Ltd.
vnsc5858威尼斯城官网-vnsc威尼斯城官网登入